ANWENDUNGEN

Oft stecken dahinter Ängste, ungelöste Blockaden, unerfüllte Wünsche oder Verhaltensmuster die bereits in die grobe Körperstruktur eingedrungen sind.

Auch z.B. der Tod eines Familienmitgliedes geht an ihrem Vierbeiner nicht spurlos vorbei.

 

Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte wieder anzuregen und zu unterstützen, um wieder einen ungestörten Energiefluss zu erreichen.

Jede Behandlung ist sehr individuell und verläuft bei jedem Tier verschieden.

Dauer, Regelmäßigkeit und Intensität der Behandlungen sind abhängig vom betroffenen Tier bzw. Besitzer.

Auf Wunsch oder bei Notwendigkeit kommen auch Bachblüten oder Öle zum Einsatz. Gerne stelle ich auch eine geeignete Bachblütenmischung für Zuhause zusammen.

 

Da Tiere oft die Sorgen ihrer Besitzer übernehmen, kann es gut möglich sein, dass sich der eine oder andere Tierhalter in seinem Tier wieder erkennt. 

Bei der ersten Behandlung  wäre es daher von Vorteil, sofern möglich, wenn der Besitzer und das Tier gemeinsam zum Kennenlernen anwesend sind. In der Praxis oder im eigenen Heim.

 

Wenn Sie Ihrem Liebling helfen möchten oder Ihm einfach was Gutes tun wollen, dann wenden Sie sich einfach an mich.

Gemeinsam finden wir die optimale Methode für Sie und für Ihren vierbeinigen Freund.

nähere Details zur Kinesiologie

     

einige Beispiele

Bitte nicht vergessen, eine kinesiologische Sitzung ist KEIN ERSATZ  für eine tierärztliche Behandlung !!!!